Profil

Geboren in Berlin – in Bayern und Schwaben aufgewachsen - im Rheinland gelandet: genau hinzuhören, wie die Menschen um mich herum sprechen, hat mich schon früh fasziniert.
Eine logopädische Ausbildung (1986-1989) legt die medizinische und therapeutische Grundlage dafür. Meiner Dozentin für Stimme, Eve-Marie Haupt, verdanke ich die Begeisterung für das Phänomen Stimme in all seinen Facetten. Wissenschaftlich untersuche ich dann im Studium Allgemeine Sprachwissenschaft und Phonetik (M.A. 1999), durch welche Prozesse Sprachverständnis und Sprachproduktion gesteuert werden. Erfahrungen aus dem Gesang und aus Fortbildungen am Lichtenberger® Institut für angewandte Stimmphysiologie fließen in die berufliche Praxis ein. Ein Lehrauftrag für Medien und Rhetorik am Institut für Kommunikationswissenschaften der Uni Bonn (2002 bis 2005) bringt neue didaktische Impulse.

Mit der Ausbildung zum systemisch-integralen Coach (2013) am Institut passion for coaching finde ich schließlich die passende Ergänzung und das methodische Handwerkszeug. Alles fügt sich zusammen.

Seit 1997 arbeite ich mit Menschen, die einen Sprechberuf haben. Sie möchten ihr Arbeitsinstrument ausbilden und ihre Ausdrucksmittel erweitern. Ich trainiere und begleite sie im Veränderungsprozess und beim Erreichen ihrer Ziele. Es ist immer noch mein Lieblingsberuf!

 

Viele meiner Klienten sind JournalistInnen/AutorInnen, deren Stimmen in Deutschlandfunk, WDR und Deutsche Welle zu hören sind. Erfahrungen aus dieser Arbeit mit »Radiostimmen« können Sie hier lesen, in meinem Beitrag zum Buch: Kill your Darlings. Handbuch für die Journalistenausbildung. (bei Amazon erhältlich).